LKW Versicherung Tarifrechner

LKW Versicherung Tarifrechner – damit spart man richtig!

LKW Versicherung Tarifrechner

LKW Versicherung Tarifrechner direkt online starten und vergleichen

Mit wenigen Angaben zu Ihrem Lastkraftwagen vergleicht der LKW Versicherung Tarifrechner Versicherer ganz nach Ihren Wünschen. Dieser LKW Versicherung Tarifrechner ermöglicht es ferner in wenigen Schritten individuell auf Ihren Lastkraftwagen abgestimmte Angebote zu ermitteln. Darüber hinaus ist es auch kein Problem bestimmte Zusätze, wie Teil- und/oder Vollkasko in Ihren Versicherungsschutz mit einzubinden. Der LKW Versicherung Tarifrechner ermöglicht somit die schnelle Zusammenfassung der Leistungen und des Preises und das damit verbundene mögliche Sparpotenzial. Sie haben die Gelegenheit die LKW Versicherung direkt abzuschließen und bekommen Ihre elektronische Versicherungsbestätigung spätestens nach 1-24 Stunden. Bei Verträgen die am Wochenende oder an einem Feiertag über den LKW Versicherung Tarifrechner abgeschlossenen werden empfangen Sie die elektronische Versicherungsbestätigung umgehend Montagmorgen. Finden Sie jetzt einen günstigen Versicherer und sparen Sie am Beitrag und nicht an den Leistungen.

Gleichermaßen wie beim PKW gibt es des Weiteren für Tieflader eine Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung. Ebenso können Sie als Versicherungsnehmer eine Teil- und/oder eine Vollkaskoversicherung für den eigenen Lastzug über den LKW Versicherungsvergleich abschließen. Hier hat man eine Auswahl zwischen einer Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe oder einem Vertrag ohne Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe. Die Kasko-Versicherung für den Lastwagen sichert Verlust am kostspieligen Fahrzeug ab. Weiterhin kann der Unternehmensinhaber die Insassen-Versicherung, die wechselnde Fahrer Schutz bietet abschließen.

Die Kfz Haftpflichtversicherung- und Kaskoversicherung

Die Autohaftpflichtversicherung unterscheidet darüber hinaus nach Kfz-Typklassen. Bei einer LKW-Haftpflichtversicherung wird die Prämie mit dem LKW Versicherung Tarifrechner nach der Nutzlast berechnet. Die Lkw-Versicherungen unterscheiden auch zwischen Werks- und Güterverkehr. Abhängig von einer solchen Zuordnung wird die WKZ ermittelt. Im Werksverkehr spediert ein Lastkraftwagen Güter für innerbetriebliche Zwecke. Transportunternehmen befördern Waren für Andere als Dienstleistung. Das versteht man unter Güterverkehr. Vom Gütertransport abermals abgegrenzt wird der simple Lieferwagen mit einer Zulässigen Nutzlast bis 1,2 Tonnen.

Darüber hinaus wird in der LKW-Versicherung zwischen Transporter im Nahverkehr und dem Laster im Fernverkehr unterschieden. Unter dem Nahverkehr verstehen die versichernden Gesellschaften einen Umkreis von 50 km rund um den Firmensitz. Andere Versicherer akzeptieren hingegen eine gelegentliche Verwendung des Lastwagen auch im Fernverkehr.

Die Teilkasko zahlt bei:

  • Wildschäden
  • Glasbruch

Die Vollkaskoversicherung bezieht sich zusätzlich auf Unfallschäden am eigenen Laster, ebenso wenn der Fahrer Unfallschuld am Verkehrsunfall hat.

Transportversicherung und Gefahrgutversicherung

Die Ladung des Laster ist mit der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung oder mit einer solchen Fahrzeugversicherung nicht abgedeckt. Auch die Kasko-Versicherung, egal ob Teilkasko oder Vollkasko, bezieht sich ausschließlich auf das Fahrzeug selbst. Wenn jemand bei einem Unglück die transportierten Güter ramponiert, was passiert dann? Folglich greift eine Transportversicherung, die sich im Unterschied dazu nicht auf Gefährliche Güter bezieht. Hierfür muss man dann aber auch extra eine Gefahrgutversicherung unter Dach und Fach bringen. Die eigene Transport-Versicherung haftet bei Schäden bis zum Totalschaden.

Der LKW-Versicherungsvergleich lohnt sich mit dem LKW Versicherung Tarifrechner fast jedem Falle.

Kommentare sind geschlossen.